Tourismus - Urlaub im Douro-Tal

Das Douro - Tal ist noch immer ein Geheimtipp unter den Reisezielen in Portugal und das obwohl es zu den schönsten Kulturlandschaften Europas gehört. Zwischen Peso da Regua, Lamego und Vila Nova de Foz Coa kann man in einer atemberaubend schönen Natur ganz individuell, abseits vom Massentourismus, die Portweinregion entdecken.
Allein die kulturellen Höhepunkte wie der Mateus Palast in Vila Real oder die Felszeichnungen im Coa-Tal sind schon eine Reise wert. Aber vor allem Naturliebhaber und Weinfreunde finden im Douro-Tal Erholung und Genuss gleichermaßen. Das Anbaugebiet des Portweins ist voller Historie und der Besuch auf mindestens einem Weingut ist für jeden Besucher Pflicht. Die stilvollen Herrenhäuser und die oftmals über hundert Jahre alten Kellereien werden jeden begeistern. Neben dutzenden Hotels mit Charme bietet die Region auch die einmalige Chance direkt auf Weingütern ("Eno-Turismo") oder auf Ferienhäusern innerhalb der Weinberge zu übernachten. Die Übernachtung auf einer traditionellen Quinta (Weingut) ist ein absolutes Highlight.
Wer mehr über die Tourismusregion und den Urlaub im Douro-Tal erfahren möchte, findet weitere Infos in meinem Artikel "Die Portweinregion entdeckt sich neu" oder in meinem kürzlich erschienen Reiseführer "Das Douro-Tal"

Blick auf Quinta do Tedo (Blick auf Quinta do Tedo) || KLICKEN FÜR BILD IN ORIGINALGRÖßE